Skip to main content

Newsletter LGT Young Soloists

Kaat Schraepen

Kaat erhielt ersten Bratschenunterricht im Alter von sieben Jahren an der Music Academy in Diest (Belgien). Bereits als kleines Kind fühlte sie sich angezogen von dem warmen Klang der Viola und war fasziniert von dem Bratschenschlüssel. Seit 2012 studiert Kaat bei Julia Dinerchtein in Maastricht (Niederlande). Sie gab bereits Konzerte in Diest (Belgien), in den Niederlanden und in Cividale del Friuli (Italien). Über die Gelegenheit, im Schumann-Haus sowie im Mendelssohn-Haus in Leipzig konzertieren zu können, freute sie sich besonders. Kaat gewann zahlreiche Preise als Solistin sowie als Kammermusikerin (Klavierquintett).

Kaat Schraepen

Instrument: Viola
Geburtstag: 1. März 2000
Geburtsort: Beglien

Awards

2015

  • Erster Preis beim Concours Européen pour Jeunes Solistes in Luxembourg
  • Dritter Preis (Solobratsche) beim Prinses Christina Concours Regio Zuid 2 in den Niederlanden
  • Jugendpreis (Kammermusik) beim Prinses Christina Concours Regio Zuid 2 in den Niederlanden
  • Jugendpreis der Dutch Viola Society beim Britten Altviool Concours in den Niederlanden 

2014

  • Zweiter Preis beim Prinses Christina Concours Regio Zuid 2 in den Niederlanden
Ausbildung

Seit 2013: Studium bei Julia Dinerchtein, Young Talent Class des Conservatoire Maastricht (Niederlande)
Seit 2012: Internationale Meisterklassen bei Mikhail Zemtsov, Alexander Zemtsov und Julia Dinerchtein
2012 - 2013: Privatunterricht bei Julia Dinerchtein
2007 - 2012: Violaunterricht an der Music Academy in Diest (Belgien) bei Manon Vervaet

Video

R. Schumann: Adagio und Allegro op. 70

Zur Solistenübersicht