Skip to main content

Newsletter LGT Young Soloists

Emilia von Albertini

Emilia begann mit fünf Jahren Violine zu spielen und wurde dabei vollumfänglich von ihrer Mutter unterstützt. Ihre erste Lehrerin war L. Tretyakova, Zürich, eine Schülerin von Prof. Zakhar Bron. Seit 2014 wird Emilia von A. Gilman, Zürich, ausgebildet. Während ihrer Ausbildung trat Emilia bereits früh an Konzerten sowie als Solistin mit Orchestern auf und gewann verschiedene renommierte internationale Wettbewerbe. Emilia lebt in Zürich und besucht ein Gymnasium.

Emilia von Albertini

Instrument: Violine
Geburtstag: 30. März 2002
Geburtsort: Deutschland

Awards

2014: Gewinnerin des 15. Internationalen Valsesia Wettbewerb für Junioren, Italien
2012: Gewinnerin (Grand Prix) des 5. Internationaler Wettbewerb für Junge Violinisten, Belgien
2011: Gesamtgewinnerin des 9. Internationalen Wettbewerbs “Luigi Zanuccoli”, Italien

Ausbildung

2008 bis 2012: Privatunterricht und Meisterkurse bei Prof. Zakhar Bron
2008 bis 2014: Zakhar Bron School of Music, Zürich
Seit 2014: Studium bei Alexander Gilman, Zürich

Zur Solistenübersicht