Direkt zum Inhalt

Newsletter Anmeldung

  • Alexander Gilman, künstlerischer Leiter

    Alexander Gilman ist einer der vielversprechendsten Violinisten und Pädagogen seiner Generation. Er ist der künstlerische Leiter und Gründer der LGT Young Soloists. Er hat mit Dirigenten wie Neeme Järvi, David Zinman und Bernard Haitink zusammengearbeitet und wird als Solist, Kammermusiker und Referent regelmässig an bedeutende Musikfestivals eingeladen.

    Seine neuste CD mit den Violinkonzerten von S. Barber und E. Korngold, der Carmen-Fantasie von F. Waxman sowie dem Thema aus Schindlers Liste von J. Williams erhielt zahlreiche begeisterte Kritiken sowie den renommierten Schallplattenpreis Diapason d’Or.

    Nachdem Alexander die Musikhochschulen in Köln und Zürich mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, erhielt er eine Assistentenstelle bei Prof. Bron an der Musikhochschule Zürich. Bald danach gründete Alexander seine eigene Klasse mit hochbegabten jungen Violinisten, die regelmässig internationale Musikwettbewerbe gewinnen. Darüber hinaus leitet er weltweit regelmässig Meisterklassen an Hochschulen und Musikfestivals.

    Alexander gewann zahlreiche Wettbewerbe und spielte mehrere Jahre auf der Stradivari-Violine „Croall“ (1684) und einer Guadagnini-Violine (1761). Derzeit spielt er auf einer Gagliano-Violine aus dem Jahr 1795.

    Weiterlesen

  • Marina Seltenreich ist Orchestermanager und Mitbegründerin der LGT Young Soloists. Als Pianistin ist sie sowohl solistisch als auch kammermusikalisch regelmässig in bedeutenden Konzertsälen und an wichtigen Festivals zu hören. Verschiedene Tourneen führten sie nach Südafrika, Italien, England, USA, Neuseeland, Australien, Hong Kong und Singapur.

    Die Kammermusikeinspielung mit Duo-Partner Alexander Gilman erhielt exzellente Kritiken und wurde mehrfach ausgezeichnet.

    Seit Jahren ist Marina Seltenreich fester Korrepetitor in der Meisterklasse des renommierten Violinisten Alexander Gilman und begleitet seine Studenten weltweit bei Konzertauftritten und Musikwettbewerben.

    Weiterlesen