Direkt zum Inhalt

Newsletter Anmeldung

Dušan Kostić

Dušan Kostić erhielt mit sieben Jahren Klavierunterricht. Ab dem zwölften Lebensjahr studierte er in Ćuprija bei Prof. Aleksandar Blagojevic von 2008 bis 2014 an der Spezialschule für hochbegabte Kinder, an der Belgrader Musikakademie im Jahr 2015 und der Akademie der Künste in Novi Sad im Jahr 2016. Er erhielt auch wertvolle Anregungen von Roman Patkolo, Janne Saksala, Thomas Martin, Amerigo Bernardi, Ander Perrino, Klaus Trumpf, Peter Lloyd, Artem Chirkov und anderen.

Dušan hat mit vielen Orchestern gespielt, unter anderem mit Sinfónica Juvenil de Caracas, Royal Concertgebouw Orchestra, Ljubljana International Orchestra, The World Orchestra, Sistema Europe Youth Orchestra, Belgrade Radio Symphony Orchestra, CEI European Youth Orchestra, Ćuprija Chamber Orchestra, Bolshoi Festival Orchestra, Chamber Ensemble Metamorphosis, New Belgrade Opera, Neue Internationale Philharmonie und dem Vojvodina Symphony Orchestra. Er ist stellvertretender Solobassist im Classical Concert Chamber Orchester und Solobassist im Andreas Makris Symphonieorchester unter der Leitung von Predrag Gosta.

Er hatte Gelegenheit mit Dirigenten wie Gustavo Dudamel, Danielle Gatti, Uroš Lajovic, Emil Tabakov, Klaus Arp, Sergey Smbatyan, Konrad Von Abel, Živa Ploj Peršuh, Josep Vicent, Yoel Gamzou, Igor Coretti, Dietrich Paredes, Bruno Campo, Bojan Suđić, Predrag Gösta, Srboljub Dinić und mit renommierten Solisten wie Gregory Ahss, Alexander Gilman, Lana Trotowsek, Gordan Nikolić, Konstantin Phiz, Ashot Tigranyan und Roman Simović aufzutreten.

Er war bereits in den renommiertesten Konzertsälen in Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, Österreich, USA, der Schweiz, Slowenien, Liehenstein, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Griechenland, Ägypten, Singapur, Israel, Oman, Hong Kong, Jordanien, Slowakei, Vereinigte Arabische Emirate, Tschechische Republik und Serbien zu hören.

Zur Solistenübersicht